Book of Ra: Ein Klassiker der Slot Machines

Book of Ra ist eine Slot Machine, die seit Jahren zu den beliebtesten Slot Machines im Glücksspiel gehört. Vor allem in Deutschland gehört die Maschine zu den beliebtesten Geräten. Diese wurde von einem der größten Hersteller dieser Geräte entwickelt – Novoline. Vor allem in Deutschland hat das Unternehmen zahlreiche Spielotheken mit seinen Geräten beliefert. Mit der Verbreitung des Internets hat das Unternehmen erkannt, dass diese Geräte auch online sehr gut funktionieren, so dass zahlreiche Online-Anbieter das Spiel Book of Ra zur Verfügung stellen.

Das Spielprinzip von Book of Ra

Das Spielprinzip von Book of Ra ist sehr einfach, was es zu einem solch beliebten Spiel macht. Bei dem Gerät und der Online-Version handelt es sich um einen simplen Automaten mit fünf Walzen, die zehn Gewinnlinien enthalten. Beim Einsatz muss lediglich der Einsatz festgelegt und entschieden werden, wie viele Gewinnlinien gespielt werden sollen. Für einen Gewinn müssen sich mindestens zwei Symbole auf einer Linie auf einer Linie befinden. Höhere Gewinne werden natürlich erzielt, wenn sich mehrere gleichartige Symbole auf einer Linie befinden. Vor allem eine Anzahl von mindestens drei oder mehr „Book of Ra“-Symbolen im Spin ist wertvoll, da dies 10 Freispiele ergibt. Das Symbol ersetzt auch alle weiteren Bilder im Spin.

Die Gamble-Funktion

Beinahe alle Automaten des Herstellers Novoline verfügen über eine Gambling-Funktion. Dies trifft auch auf die Varianten zu, die Online angeboten werden. Bei dieser Funktion können Spieler einen möglichen Gewinn riskieren, um diesen zu erhöhen. Dabei muss erraten werden, ob die nächstfolgende Karte die Farbe Rot oder Schwarz trägt, also eine Chance von 50 % auf einen höheren Gewinn.

Die Freispiele bei Book of Ra

Werden die 10 Freispiele gewährt, können sich die Spieler am Automaten eines der Gewinnsymbole auswählen, welches dann als Bonussymbol gilt. Dies gilt dann in einer Freispielrunde als Multiplikator, wodurch die möglichen Gewinne erhöht werden, wenn die Symbole auf der Spinlinie erscheinen, die gewöhnlich seltener auftauchen. Da die Symbole allerdings seltener Auftreten, ist die Chance auf einen kompletten Spin logischerweise allerdings geringer.