Pokermeisterschaft
 

Hier geht es zum Ergebnis des Final-Turniers der 3. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaft (SBPM) 2016.

 

 
DAS FINALE

Für das Finalturnier spielberechtigt sind alle Gäste der Spielbanken Bayern, die mindestens an zwei Turnieren im Rahmen der Turnierserie teilgenommen haben und den rechtlichen Voraussetzungen entsprechen.


Ein und derselbe Spieler kann theoretisch an mehreren bzw. sämtlichen Turnieren in allen Häusern teilnehmen. Er kann auch mehrere Finaltickets hieraus erzielen. Dieser Spieler kann aber nur mit einem selbst erspielten Finalticket am Finalturnier teilnehmen. Weitere erspielte Finaltickets müssen an spielberechtigte Teilnehmer übertragen werden, sonst verfallen die zusätzlich erspielten Finaltickets. Die erspielten Finaltickets sind durch die Spielbanken Bayern nicht auszahlbar.

 

DIE FAKTEN IM ÜBERBLICK:

  • Start der SBPM ab April 2016
  • Garantiertes Preisgeld: 100.000 Euro
  • Mindestens 2 SBPM Ranglistenturniere pro Haus / Monat
  • 10 Euro Jackpot-Einlage pro Ranglistenturnier je Spieler
  • Startstack mind. 100 Big Blinds
  • 90% Ausschüttung bei allen Pokerturnieren
  • Finalturnier im März 2017 in der Spielbank Lindau


Imageflyer

DER ABLAUF
In der Turnierphase von April 2016 bis Februar 2017 bietet jede der neun Spielbanken mindestens zwei Ranglistenturniere pro Monat an. Der Turnierplan ist jeweils für drei Monate festgelegt. Die Turnierform, die maximale Teilnehmerzahl und die Höchstzahl der Turniere bestimmt die jeweilige Spielbank. Zu dem lokal festgesetzten Buy-In werden je Teilnehmer 10 Euro für den Jackpot des Finalturniers erhoben.

 

DIE TURNIERVARIANTEN
Die Ranglistenturniere werden grundsätzlich als Freeze Out angeboten. Das Freeze Out-Turnier kann mit den Varianten Knock Out, Second Chance und/oder "Win-the-button" ergänzt werden. Mindestens 3 bezahlte Buy-In´s vor Turnierbeginn müssen vorliegen, damit ein Ranglistenturnier stattfinden kann.

DIE AUSZAHLUNG
Der Tagesjackpot der Ranglistenturniere wird nach folgendem Schlüssel auf die Teilnehmer aufgeteilt:
Preispool, Teilnehmer: Bis zu 22 Spieler
Bezahlte Plätze: 3
Verteilung nach Prozent: 50/30/20
Preispool, Teilnehmer: Ab 23 Spieler
Bezahlte Plätze: 4
Verteilung nach Prozent: 38/28/20/14
Preispool, Teilnehmer: Ab 34 Spieler
Bezahlte Plätze: 5
Verteilung nach Prozent: 36/26/18/12/8

DAS PUNKTESYSTEM
Die besten 3 Spieler erhalten unabhängig von den Turniervarianten einen 20% Punkte-Bonus. Die Spieler auf den Plätzen 4 bis 10 erhalten einen 10% Punkte-Bonus.

DIE TURNIERSTRUKTUR
Die Direktion behält sich das Recht vor, Änderungen am Turnier bzw. in den Turnierregeln (Erweiterungen und Beschränkungen) schriftlich oder mündlich vor Beginn des Turniers vorzunehmen.

 

Turnierstruktur

 

ERGEBNISSE
Hier geht es zur aktuellen Gesamtrangliste.

 

DIE ANMELDUNG

Sie können sich in allen neun Spielbanken persönlich oder telefonisch anmelden. Oder Sie nutzen unsere Online-Anmeldung.

 

Turnierregeln